Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und über Ihr Interesse an unseren Einrichtungen und Dienstleistungen. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein ernstes Anliegen. In allen deutschen kirchlichen Dienststellen gelten für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten die Bestimmungen des Gesetzes über den kirchlichen Datenschutz (KDG) sowie die sonstigen anzuwendenden kirchlichen und staatlichen Datenschutzvorschriften. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf dieser Website informieren.

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Datenschutzbeauftragte

Zuständiger Diözesandatenschutzbeauftragter für die bayerischen (Erz-)Diözesen:


Jupp Joachimski
Rochusstraße 5
80333 München
Telefon: 089 2137 1796
E-Mail: jjoachimski@eomuc.de

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter für die Diözese Würzburg: 

Markus Schönmann, Justiziar
datenschutz süd GmbH
Wörthstraße 15
97082 Würzburg
Telefon: 0931 304 976 24
E-Mail: mschoenmann@datenschutz-sued.de

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter für den Caritasverband der Diözese Würzburg:


Markus Schönmann, Justiziar 
datenschutz süd GmbH
Wörthstraße 15 
97082 Würzburg 
Telefon: 0931 304 976 24 
E-Mail: mschoenmann@datenschutz-sued.de

Ansprechpartner Datenschutz des Caritasverbands der Diözese Würzburg:


Franz Wiehl
Caritasverband für die Diözese Würzburg e. V.
Franziskanergasse 3
97070 Würzburg
Telefon: 0931 386 66 745
E-Mail: franz.wiehl@caritas-wuerzburg.de

 

Oder abweichend der bereits oben genannte betriebliche Datenschutzbeauftragte.